AEG Wasserkocher 4Series EWA 5230 – Guter Kocher mit ein paar “schade”-Momenten

Zeitloses design, gutes handling, gut zu reinigen. Der in china produzierte aeg wasserkocher 4series ewa 5230 ist ein einfacher, für den täglichen einsatz sehr geeigneter wasserkocher. Wer viel gebrauch von einem wasserkocher machen möchte, ob tee oder kaffee aufbrühen, wärmflasche füllen, oder einfach heißes wasser trinken will, benötigt mehrmals am tag seinen wasserkocher. Der aeg wasserkocher ist stabil und dennoch leicht. Die kunststoffelemente sind eher matt. Das hat einen vorteil bei der reinigung. Das gerät hat mit einer gesamtfüllmenge von bis zu 1,7, liter platz für größe und kleinere mengen wasser. Wenn das wasser 100 grad erreicht, schaltet das gerät automatisch ab. Der griff und das handling zur wasserbefüllung eignen sich, sowohl für kleine und große hände. Die einhand-deckelöffnung ist praktisch.

Preis/leistung stimmt, gutes design und ansprechend verarbeitet – funktion top. Dear aeg wasserkocher ewa5230 ist ein recht solides teil und ist für seinen einsatzbereich entsprechend konstruiert – wobei ich von vornherein sagen möchte, das es sich nicht um eine design-ikone handelt. Die verarbeitung ist grundsätzlich in ordnung, wenngleich man nach kurzer merkt, dass hier zweck vor aussehen gestellt wurde – aber diese aufgabe, nämlich wasser sprudelnd aufzukochen, erledigft er problemlos mit seinne 2200watt leistung. Die maximale füllmenge wird mit 1,7 liter angegeben, was locker für den hausgebrauch ausreicht, etwas großzügig finde ich die mindestfüllmenge definiert, wenngleich das ein rein subjektiver eindruck ist – gemessen sind es 0,5l. Ein kleines manko ist halt die sehr zweckdienliche verarbeitung vom recht dünnen edelstahl und dem “80er jahre look” plastik in einem dunkelbraunen farbton. Gur gefällt mir, dass der wasserkocher leicht zu reinigen ist, der deckle öffnet sehr weit nach hinten. Das sieb im ausgießer ist ebenfalls herausnehmbar und einfach zu reinigen. Alles in allem sein geld wert, auch wenn hier aeg nunmehr eine handelsmarke der schwedischen “elektrolux” ist.

  • Solider, unauffälliger Wasserkocher
  • Zeitloses Design, gutes Handling, gut zu reinigen
  • An sich gutes Gerät mit Füllskala-Manko
  • Grundsolider Wasserkocher mit durchdachten Funktionen!
  • Schön und praktisch!
  • Guter Kocher mit ein paar “schade”-Momenten

Grundsolider wasserkocher mit durchdachten funktionen. Aeg bietet mit dem ewa 5230 einen grundsoliden und qualitativ wertigen wasserkocher an. Der wasserkocher kann mit bis zu 1,7 liter wasser befüllt werden. Am rand ist eine füllmengenskala ersichtlich, die eine genaue befüllung ermöglicht. Mit der prakitschen “einhandöffnung” kann man den deckel zum befüllen öffnen. Der wasserkocher ist mit seinem stabilen griffgu zu handeln. Beim aufsetzen auf die station muss man nicht auf eine gewisse ausrichtung achten. Der behälter kann wahllos im 360 grad radiusaufgesetzt werden. Durch einen beleuchteten betriebsknopf wird der kochvorgang gestartet. Nach erreichen einer wassertermperatur von 100% grad schaltet derwasserkoche automatisch ab.

Ein wasserkocher ist kein pkw, kein smart tv und keine dolby sorround-anlage. Wozu also die rezession unnötig aufblähen?. Ich beschränke mich auf das wesentliche:das Äußere des wasserkochers ist ansprechend, ohne extravagant zu wirken. Ein schlichter korpus aus gebürstetem edelstahl mit einem kunststoffdeckel. Das kabel ist mit knapp über 70cm ausreichend, aber nicht von komfortabler länge. Wenn man auf der arbeitsplatte noch andere geräte stehen hat (toaster, kaffeemaschine, allesschneider), wird’s schon ein bisschen eng. Ein längeres kabel hätte mehr abstand zu den anderen geräten ermöglicht. Aber andererseits, wozu gibt es mehrfachstecker?.Also nicht wirklich ein großes manko.

Merkmal der AEG Wasserkocher 4Series EWA 5230 (1,7 Liter, Einhand-Deckelöffnung, Entnehmbarer Kalkfilter, Ausgießer mit Tropfschutz, Flaches Edelstahl Heizelement, 2200 Watt, gebürstetes Edelstahl)

  • Großes Fassungsvermögen von 1,7 Liter
  • Wasserstandsanzeige mit Literangabe
  • Mit nur einem Knopfdruck lässt sich der Deckel einfach öffnen
  • Entnehmbarer/Abwaschbarer Kalkfilter; Unsere Zubehör-Empfehlung: Universal-Entkalker ECF5
  • Leistungsstarke 2200 Watt
  • 360° CORDLESS / Kabelaufwicklung
  • Hochwertiges gebürstetes Edelstahl Gehäuse

An sich gutes gerät mit füllskala-manko. Es gibt zu diesem wasserkocher einiges positives zu berichten: das füllvermögen ist in dieser preisklasse ordentlich (1,7 liter, viele modelle, unter anderem unser bisheriger aeg, bieten 1,5l – lustigerweise ist er insgesamt sogar kleiner als unter alter, trotz höherer füllmenge), die verarbeitung gut, die heizleistung schnell. Übliche punkte wie volle drehbarkeit des kochers auf dem bodenheizteil, abschaltautomatik, etc sind gegeben und funktionieren. Die außenwand heizt sich bei edelstahl zwangsweise mit auf, aber bei normaler bedienung ist das kein problem: am haltegriff befindet sich ein knopf, der den deckel aufspringen läßt, so daß eine einhändige benutzung und das vermeiden des berührens heißer teile gewährleistet ist. Über den faux-pas des herstellers, außen auf 2 seiten des kartons den satz “große deckelöffnung für eine” unvollendet zu lassen (es fehlt “einfachere reinigung”), schauen wir hinweg, denn das ist ja kein gerätemakel. Was aber nicht geht, ist die füllstandsanzeige, die der innenseite des griffs gegenüberliegt. Dies führt dazu, daß der wasserkocher zwingend im waschbecken abgestellt werden muß, um die füllung zu verfolgen. Denn wenn man ihn so unter den wasserhahn hält, verdeckt die eigene hand die anzeige. Das ist, vorsichtig formuliert, designtechnisch ein ausfall und führt zum anderthalben sterneabzug, sorry. Einen weiteren halben punkt abzug gibt es für den kalkfilter.

Aeg wasserkocher – ist okay, aber hat kleine macken. An und für sich ist der erste eindruck positiv. Die verpackung ist klein, der wasserkocher auch. Das ist platzsparend und gefällt mir. Das kabel ist lang genug für den normalen gebrauch in der küche und lässt sich auch unsichtbar machen (einrollen). Optisch ist der wasserkocher als schick zu bezeichnen und wirkt in keiner küche altbacken oder deplatziert. Das wasser kocht sehr schnell und ist dank der Öffnung gut zu dosieren ohne zu verspritzen. Das sind die positiven aspekte. Nachteilig finde ich, dass der wasserkocher von außen sehr heiß wird. Außerdem ist die kontrollleuchte nicht so gut sichtbar. Bei voller befüllung kann schon mal was überschwappen beim kochen. Besten AEG Wasserkocher 4Series EWA 5230 (1,7 Liter, Einhand-Deckelöffnung, Entnehmbarer Kalkfilter, Ausgießer mit Tropfschutz, Flaches Edelstahl Heizelement, 2200 Watt, gebürstetes Edelstahl) Einkaufsführer

buy-button-amazon-de