Cloer 4700 Wasserkocher / 2000 W / Trockengeh- und Überhitzungsschutz / innen liegende Füllmengenmarkierung / 1, Macht genau was er soll, und das schnell

Ich habe den wasserkocher als ersatz für ein ähnliches vorgängermodell von cloer gekauft, bei dem nach 15 jahren täglichem betrieb der deckel aus versehen abgebrochen ist. Meine anforderungen an einen neuen kocher waren:- verdecktes heizelement- wasser hat möglichst wenig kontakt zu kunststoffteilen- keine piepsende elektronik- akzeptables Äußeres- genügend kapazität um meine teekanne zu füllen- erträgliches zeitloses designin die endausscheidung kamen die kocher von ottoni fabbrica und von graef, aber erstere waren mir auf der innenseite zu verwinkelt und unpraktisch aufzufüllen, letzterer war mir innen ebenfalls etwas zu verwinkelt und ebenfalls mit tiefen fugen zwischen boden und wand versehen. Gewonnen hat am ende der cloer 4700. Dieser kocher ist auf der innenseite vollkommen glatt und aus einem metallstück geformt und dadurch auch sehr leicht zu reinigen. Der deckel ist aus pp und daher offenbar frei von bisphenol a. Er öffnet sich auf knopfdruck am griff sehr leicht und weit nach oben, was sehr praktisch zum befüllen ist. Im deckel hängt ein ausgußsieb, das ich zum besseren ausgießen aber entfernt habe. Da ich sehr kalkhaltiges wasser habe kommt ohnehin ein brita-filter zum einsatz. Der kocher bringt eine füllung angenehm schnell zum kochen, wobei das abschalten bei den ersten beiden füllungen etwas verzögert stattfand.

Wir hatten seit jahren so einen wasserkocher. Dieser hat aber (ich weiss nicht wieso) nun unten die leuchte eingedrückt und so mussten wir wieder einen wasserkocher haben. Wir waren so fest zufrieden mit dem alten wasserkocher, dass wir das gleiche modell wieder bestellt haben. Jetzt hat es neu sogar noch ein kleines sieb beim auslass. Der wasserkocher funktioniert tadellos. Tipp: zum entkalken einfach einmal 1/3 mit essig füllen und heizen. Den kochenden essig schwenken bis das kalk weg ist.

Der wasserkocher ist einfach klasse und durchaus sein geld wert. Das vorläufermodell habe ich bereits und bin damit sehr zufrieden. Ok anfassen darf man das ding nicht. Kochtöpfe fasst schließlich auch keiner an, wenn die im einsatz sind. Viel wichtiger ist, dass man den kocher gut reinigen kann. Da ist nicht, wie bei den designerdingern, nur eine miniöffnung. Also kommt man gut mit der hand hinein. Hier sind die Spezifikationen für die Cloer 4700 Wasserkocher / 2000 W / Trockengeh- und Überhitzungsschutz / innen liegende Füllmengenmarkierung / 1:

  • Innen liegende Füllmengenmarkierung
  • Trockengeh- und Überhitzungsschutz
  • Verriegelter Sicherheitsdeckel
  • Kontrolllampe
  • 1,5 Liter Behälter
  • Automatisches Abschalten nach Beendigung des Kochvorgangs
  • null

Kleines volumen, sehr leicht – aber wackelig. Endlich habe ich mal wieder einen kocher aus edelstahl gefunden. Das kalksieb ist zwar gewöhnungsbedürftig in der handhabung, aber ich habe sehr hartes wasser und bin froh über diese vorrichtung. Der wk ist leichter als meine anderen vorgänger mit diesem volumen und ist gut in gefülltem zustand zu halten. Das ausgießen klappt auch prima. Allerdings finde ich, dass der kontakt von topf zur heizstation sehr wackelig ist – in leerem und gefüllten gefäß. An dem geringen gewicht des topfes kann es sicherlich nicht liegen. In der gebrauchsanweisung habe ich keine hinweise gefunden, wie ich den kocher optimal und sicher aufstellen kann. Vielleicht weiß jemand einen nutzerhinweis.

Mein edelstahl rostet nicht. Komisch, dass hier einige offenbar exemplare erwischt haben, die aus minderwertigem stahl gefertigt wurden, denn meiner rostet nicht, genauso wie ich es von edelstahl erwarte. Für mich gehört es allerdings auch zum guten ton, den kocher nach dem betreiben abtropfen und austrocknen zu lassen – kurz kopfüber an den beckenrand, und dann ein paar stunden offen stehen lassen. Denn an der grenzfläche von wasser und luft kann auch edelstahl rosten – das ist dann allerdings nur flugrost (z. An inox-besteck im geschirrspüler), der das material selbst nicht angreift – und auch hygienisch unbedenklich ist. Für mich stand im vordergrund, keine weichmacher aus einem plastikgehäuse in mein teewasser zu kochen. Also war edelstahl die einzige wahl. Dabei hat man dann eben leider keinen füllstandsanzeiger, denn für den bräuchte man wieder plastik. So hätte ich im kesselinneren gerne einen oder zwei mehr füllstriche, aber wirklich nötig ist das nicht. Wirklich praktisch finde ich die gefederte deckelöffnung auf knopfdruck, denn mit offenem deckel gießt sich’s sprudelnd sauberer. Das von anderen erwähnte Überkochen konnte ich bei einhalten der maximalfüllmenge nicht beobachten. Das kalksieb labbert ein wenig lose herum und kann beim schließen des deckels im weg sein, aber mit ein wenig Übung macht man den deckel so zu, dass das sieb im kritischen moment gerade nach innen schwingt. Ein bisschen fitzelig vielleicht, aber nicht unzumutbar. Fazit: ich bin rundum zufrieden und würde ihn jederzeit wieder kaufen.

Kommentare von Käufern :

  • Eigentlich ganz gut!
  • mein Edelstahl rostet nicht
  • der Superschnelle
  • einfacher, guter, preiswerter Wasserkocher
  • Macht genau was er soll, und das schnell
  • kleines Volumen, sehr leicht – aber wackelig

Macht genau was er soll, und das schnell. Also was gibt es viel zu schreiben über einen wasserkocher?. Unser alter wurde nach wirklich vielen jahren nun ausgemustert (als reserve im keller) da er sich nicht mehr automatisch abschaltet (hat den dauereinsatz als unsere tochter auf die welt kam nicht verkraftet, funktioniert aber immer noch). Also den kostengünstigen cloer 4701 in weiß bestellt (für uns und meine mutter). Etwas laut ist er leider, daher einen stern weniger. Er wird schnell heiß und macht was er soll. Noch einen hinweis: ich hab lange mit einem glas wasserkocher gestöbert (auch ausserhalb von amazon) um einen zu finden der kein gummi und oder plastik was in das wasser ausdünstet verbaut hat, viele haben eine blaue beleuchtung, dichtringe zur heizplatte hin die das wasser stinken und nach gummi schmecken lässt (siehe andere rezessionen). Wer in der welt braucht eine beleuchtung im wasserkocher?. Besten Cloer 4700 Wasserkocher / 2000 W / Trockengeh- und Überhitzungsschutz / innen liegende Füllmengenmarkierung / 1,5 Liter / mattierter Edelstahlbehälter

buy-button-amazon-de