Russell Hobbs 20193-70 Colours Royal Kompakt-Wasserkocher : Alles in allem eine sehr gute Kaffeemaschine

Guter funktioneller toaster in retrodesign – für’s frühstück zu zweitund es schmeckt lecker. Der toaster – royal blue von russell hobbs aus der neuen serie colours kommt gut verpackt ins haus und wird mit einem einfachen aber gut funktionierenden brötchenaufsatz und einer übersichtlichen kleinen anleitung geliefert. Erster eindruck: er wirkt gut verarbeitet, sehr robust und sieht in der optik dunkles blau und silber im runden design – auch wirklich gut aus. Es ist schnell ein sicherer platz, in der nähe einer steckdose, gefunden. Nichts wackelt oder klemmt – alles passt prima und lässt sich gut bedienen. Zuerst sollte man ihn so zusagen einheizen – in dem man ihn anschließt, auf stufe 6 (höchste stufe) stellt und dann den hebel herunter drückt. Er heizt sich dann eine weile auf, es riecht auch ganz leicht (ist laut anleitung aber normal) und schaltet sich dann aus. Dabei sollte man aufpassen, denn er wird von unten und mittig – ganz schön heiß. Die bedienung ist einfach – wie bei den meisten geräten – hat man 6 bräunungsstufen (drehknopf), eine auftautaste (samt kontroll-led) und einen extra auswurfknopf. Zusätzlich – neben dem brötchenaufsatz – hat er eine erweiterte liftfunktion – wenn man kleineres brot toastet – kann man zum entnehmen den hebel weiter anheben – damit man das brot leichter entnehmen kann.

Russel hobbs versteht es seit jahren, als eine von wenigen firmen, design und funktionalität in ihren geräten zu vereinen. Wer gern und viel getoastetes brot isst, der weiß, daß es durchaus unterschiede gibt, ob ich mir einen toaster für 15 – 20 euro vom discounter mitnehme oder ob ich etwas mehr geld investiere. Es beginnt mit dem design, das, wie immer bei rh, sehr edel anmutet, wenngleich schlicht. Das gerät ist schnell ausgepackt und angeschlossen, die bedienung selbsterklärend. Heber, drehknopf zum einstellen des bräunungsgrades, auftautaste, auswurftaste. Mehr gibts nicht, weil es nicht mehr braucht. Die schlitze sind angenehm breit, sodaß auch etwas schief geschnittene scheiben bequem reinpassen. Zum testen erstmal auf mittlere stufe stellen, brot rein und los.

Er bringt das wasser schnell zum kochen, leider etwas wackelig auf dem sockel. Ein moderner wasserkocher sollte das wasser möglichst schnell zum kochen bringen,eine hohe standfestigkeit haben und abnehmbar sein sowie dann auch noch schick aussehen. Und das erfüllt der neue wasserkocher von russell hobbs recht gut. Das unglaublich elegante gerät ist äußerst fix, verfügt über ein sicheres heizsystem und besitzteine funktionstüchtige abschaltautomatik. Außerdem hat er ein funktionierender Überhitzungs- undtrockenlaufschutz. Die dampfstoppautomatik beugt außerdem gefährliche verbrennungen wirksam vor. Der wasserkocher steht auf einem sogenannten 360° sockel, so dass er problemlos abgenommen, aberauch genauso zielsicher wieder aufgestellt werden kann. Das ist leider das was ich nicht so toll finde da eretwas wackelt auf dem sockel. , außerdem befindet sich das stromkabel mit spezieller aufwicklungsvorrichtungdirekt am sockel. Was auch noch toll ist, ist die wasserstandanzeige, sowie für die schnellkochfunktion wo man 3 wasser für3 tassen bzw.

Russell Hobbs 20193-70 Colours Royal Blue Kompakt-Wasserkocher, Sicherheitsdeckel, 1 L, 2200 W : Russell hobbs – kaffeemaschine. Wir haben bereits ein produkt der firma russel hobbs. Da kann man nur sagen, das man sehr zufrieden istschönes design in der farbe royal blue mit glaskanne für guten kaffeegenuss. Die maschine ist im gegensatz zu vielen anderen maschinen sehr leise, der brühvorgang geht ziemlich zügig voran. Durch den brausekopf wird das wasser in verschiedenen winkeln auf das kaffeepulver gesprüht, somit noch ein besserer brühvorgang. Der wasserbehälter hat ein volumen von ca. 1,5 l, mit wasserstandsanzeige. Der einschaltknopf ist in rot gekennzeichnet. Der brühvorgang dauert etwa 5 minuten, also relativ schnell. Am ende des brühvorgangs ertönt ein dreimaliger piepton.

buy-button-amazon-de