Russell Hobbs Easy Collection 19980-70 Wasserkocher, Gutes Teil, mit kleineren Ärgernissen!,

Russell hobbs 19980-70 easy collection. Der russell hobbs 19980-70 easy collection wasserkocher erfüllt zunächst auf jeden fall seinen zweck. Der 360° – sockel ermöglicht rechts – und auch linkshändern gleichermaßen den leichten gebrauch – obwohl der wasserkocher in leerem zustand nicht fest auf dem sockel steht. Hier darf der nutzer des gerätes nicht auf ein klick oder klack des einrastens warten. Der wasserkocher steht erst wirklich fix, wenn er mit wasser gefüllt ist. Dies ist der einzige gewöhnungsbedürftige punkt,jedoch kein manko. Das erhitzen des wassers geht nicht schneller oder langsamer als bei jedem anderen wasserkocher auch. Die 1-tassen-kochfunktion, die lt. Hersteller bis zu 87 % energie spart, bekommt man an jedem anderen wasserkocher durch das ablesen der maßangabe auch ohne den dafür am easy collection beschrifteten einsatz hin, ist jedoch eine nette idee.

Guter wasserkocher mit kleinen mängeln. Der wasserkocher bringt eigentlich alle vorteile mit sich, die man von einem guten wasserkocher erwarten kann. Sein fassungsvermögen liegt bei 1,7 liter. Trotzdemsieht er recht klein aus und ist von der größe her sehr handlich und praktisch. 400 watt kocht er teewasser ziemlich schnell auf und schaltet sich automatisch ab, wenn das wasser kocht oder wenn der wasserkocher vom sockel abgenommen wird. Der wasserkocher verfügt über einen integrierten messtrichter, mit dem man eine exakte wassermenge z. Für eine tasse tee bestimmen kann, um energie zu sparen. Der messtrichter hat das fassungsvermögen einer mittelgroßen tasse, und wenn er mit wasser gefüllt ist, kann sein boden durch eine taste am griff entriegelt werden, sodass wasser in den wasserkocher fließen kann. Ich empfinde das als eine sehr gute idee, obwohl ich den messtrichter beim auffüllen trotzdem abnehme, da mir dieses verfahren etwas zu umständlich und zeitraubend ist. Seitlich am wasserkocher gibt es eine wasserstandsanzeige mit füllmengenmarkierung und damit kann man die wassermenge auch sehr gut kontrollieren. Die reinigung des wasserkochers finde ich sehr einfach, da man alle teile vom deckel, wassertrichter bis hin zum wasserfilter abnehmen kann und dadurch eine schöne große Öffnung hat, durch die man sogar mit der hand in den wasserkocher hinein greifen kann, um diesen nach der reinigung trocken zu wischen. Negativ sind mir zwei punkte aufgefallen:alle teile des wasserkochers mit ausnahme vom heizelement und dem wasserkocherboden sind aus kunststoff. Daher ist der wasserkocher im ungebrauchten zustand auch sehr leicht und steht etwas instabil auf dem sockel.

Hab ihn meiner mama zum geburtstag geschenkt und schon beim ersten gebrauch viel auf das es eine leicht-wackelige angelegenheit ist. Aber er erfüllt treu seinen dienst. Hier sind die Spezifikationen für die Russell Hobbs Easy Collection 19980-70 Wasserkocher:

  • Verdecktes Heizelement
  • abnehmbarer Deckel
  • Schnellfunktion: 1 Tasse Wasser in nur knapp über 50 Sek.
  • integrierter abnehmbarer Messtrichter
  • 87% Energieersparnis

Ein funktionaler wasserkocher – mit etwas komischem design. Der russel hobbs 19980-70 entpuppt sich als ein funktionaler wasserkocher mit einigen etwas gewöhnungsbedürftigen designmerkmalen. Grundsätzlich ist festzustellen, dass der 19980-70 sehr zügig bis zu 1,5 liter wasser kocht. Er macht also das, wozu ein wasserkocher nunmal erworben wird. Soweit – so gut und so normal. Etwas exotisch wird es bei diesem hier rezensierten modell allerdings, wenn man sich einige designmerkmale näher ansieht. Zunächst einmal wirkt die gesamte konstruktion merkwürdig wackelig: wenn der kocher auf den sockel aufgesetzt wird rastet er nämlich nicht wirklich ein, sondern hat sehr viel spielraum. Dieses wackeln gibt sich, wenn der kocher gefüllt ist, dann steht er glücklicherweise stabil, etwas irritierend empfand ich es aber schon. Wirklich bizarr finde ich das design des deckels: auch dieser rastet nicht ein und könnte so beim ausgießen des heissen wassers abfallen. Nicht auszudenken, wenn einem plötzlich 1,5 liter kochendes wasser entgegenkommen.

Gutes teil, mit kleineren Ärgernissen,. Ich kann die extrem kritischen rezensionen nicht in gänze nachvollziehen, wobei wir ja eigentlich alle mit dem selben kocher gearbeitet haben (sollten). Tatsächlich bin ich mit dem gerät ziemlich zufrieden. (man muss übrigens nicht meiner meinung sein, aber doch bitte schön verschiedene meinungen, von rezensenten, die dasselbe produkt anschauten und andere erfahrungswerte sammelten, akzeptieren und zulassen. Design & usabilityder wasserkocher kommt im schwarzen klavierlackdesign daher. Vorn und auf der rückseite sind ist eine füllmarkenmarkierung (skala zeigt an: 0,5 l, 1 l, 1,5 l & maxmalfüllmenge), an dieser stelle wurde eine durchsichtige plastikwand verarbeitet. Das ist tricky, meist wird diese wasserstandsanzeige nur einseitig gemacht, da es aber beidseitig ist, und so das licht besser rein scheinen kann, ist die füllmenge besser einsehbar. Gut finde ich den integrierten messtrichter, der zwar rausnehmbar ist, aber warum sollte ich das tun?.Er verfügt über einen klappverschluss. Will man nur eine bestimmte füllmenge hineinlassen füllt man es bis zur gewollten anzeige auf und drückt dann den schalter am griff, der die klappe öffnet und das wasser in den kocher fließen lässt. Soll der kocher vollständig auffüllt werden, hält man den knopf die ganze zeit gedrückt oder füllt es über den ausgießer rein. Der deckel wird tatsächlich nur aufgesteckt und “kann” – wenn man sich die letzte tasse wasser in den becher füllt – runterfallen. Das ist ein lästiges manko. Auch wenn dies nicht die primäre aufgabe des messtrichters ist, aber er gibt imho auch ein wenig sicherheit, wenn man kids hat, da – falls mal die kanne runtergerissen wird – wasser nur über die kannengießer herauskommt, allerdings nicht über den obigen einfüllstutzen, da mit den messtrichter dort nur wasser heraus schwallern kann, wenn man auch zeitgleich die taste eindrückt.

Kommentare von Käufern :

  • guter Wasserkocher mit kleinen Mängeln
  • Ein funktionaler Wasserkocher – mit etwas komischem Design
  • Gutes Teil, mit kleineren Ärgernissen!,
  • Russell Hobbs 19980-70 Easy Collection

Besten Russell Hobbs Easy Collection 19980-70 Wasserkocher (2,4kW) schwarz

buy-button-amazon-de