Severin WK 3349 Wasserkocher – Sperrig aber Stylish!

Sieht mal etwas anders aus und erfüllt voll und ganz seinen zweck,”kocht das wasser ziemlich schnell”. Robust verarbeitet, nur die Öffnung oben unter dem deckel ist etwas unglücklich.

Ich glaub, mein teekesselchen pfeift. Dieses gerät ist ein echter hingucker; denn es erinnert optisch an die “guten alten zeiten” des teekessels auf dem herd. Wie gut, dass man dieses gediegene design nun mit dem komfort eines eigenständigen wasserkochers kombinieren kann. Technisch ist das gerät, auch angesichts des preises, allerdings leider nur gehobenes mittelmaß: das wasser braucht nämlich ziemlich lange, bis es endlich aufgekocht ist. Positiv hingegen, dass es sich relativ gleichmäßig erhitzt und nicht zu abrupt hochsprudelt, während es in anderen teilen des kessels noch gar nicht am sieden ist. Einen deutlichen abstrich muss man leider im vergleich zu einem gewöhnlichen wasserkocher hinnehmen: man bekommt den behälter leider nie ganz leer, so dass er schneller verkalkt. Auch ist es mühsam, partikel, die ins wasser hineingeraten, wieder “herauszufischen”. Wer eher praktisch orientiert als designliebhaber ist, dem empfehle ich deshalb einen konventionellen wasserkocher. Bei russell hobbs zum beispiel stimmt neben dem edlen design auch der bedienkomfort.

  • Oldschool und nicht so umständlich wie gedacht
  • Wasserkocher mit style
  • Schönes Design, etwas umständlich und nicht ganz billig
  • Sperrig aber Stylish!
  • simpler wasserkocher? – nein,hier ist ein kessel! schön!praktisch keineswegs!dennoch ein guter kocher!
  • Schöne Optik, (fast immer) zuverlässiger Dienst

Stylisch aber nicht funktionell. Ich wollte schon immer einen wasserkocher in kessel design haben aber nicht so viel geld ausgeben. Auf grund der bewertungen habe ich mich für diesen entschieden. Lieferung lief pünktlich und es gab auch keine probleme. Nur wirkt der kessel doch sehr klobig und der kessel wird unglaublich heiß. Also wer kinder im haus hat die öfters mal was in der küche berühren ist dieser wasserkocher nicht zu empfehlen. Außerdem wird es noch probleme mit dem säubern geben, da man nicht wie beschrieben das sieb entnehmen kann und nach kurzer zeit hat sich am boden schon ein kalkfilm gebildet. Alles in allem ist der kessel nicht schlecht aber ich würde diesen nicht noch einmal kaufen.

Design top, abdichtung flop. Allein für das design sollte der wasserkocher eigentlich 5 sterne + bekommen. Doch leider gibt es hier einige abzüge in der b-note. Erstens ist der deckel nicht ganz dich, das bedeutet, beim einschütten des wassers in eine tasse o. Tropft es immer aus der deckelöffnung. Der einschüttvorgang dauert leider auch sehr lange, da aus der Öffnung vorne weniger wasser kommt, als bei anderen wasserkochern, die ich kenne. Ich mache mir regelmäßig wärmflaschen und das befüllen dauert dementsprechend länger. Zudem sammelt sich im deckel wasser, wenn man diesen dann zwecks wasser-einfüllung abnimmt und vor dem aufkochen wieder aufsetzt, fließt das kondenswasser außen am wasserkocher herab. Jedes mal muss das gerät also von außen abgetrocknet werden – eine nervige angelegenheit. Verglichen mit unserem vorigen wasserkocher braucht dieser hier etwa 50sek. Länger, um das wasser zu erhitzen (ich habe die zeit gestoppt). Kalk hat er in den 2-3 monaten nutzung nicht angesetzt, sollte es einmal dazu kommen, wird die reinigung schwierig, da die Öffnung zu klein ist, um mit der hand hineinzugelangen. Alles in allem ein recht unpraktisches produkt, dass dank seiner optik aber in unserem haushalt verweilen durfte.

Merkmal der Severin WK 3349 Wasserkocher ( 1.7 Liter, 2000 W) edelstahl, schwarz

  • Hochwertiges Edelstahl-Gehäuse
  • Leistung: ca.2000 W
  • Kapazität: ca.1,7 l
  • 360° central-cordless-system: kabellos aus jeder Richtung auf den Gerätesockel aufsetzbar
  • Durch Edelstahlplatte verdecktes Heizelement

Wir haben diesen kocher nun seit über 5 jahren in betrieb. Er macht super schnell heißes wasser. Er hat eine hübsche optik und lässt sich mit edelstahlreiniger immer wieder auf hochglanz polieren.Nun hat leider der schalter einen wackler. Bedauerlicher weise glaube ich, dass man von der technik zeitlich nicht mehr mehr verlangen kann – wenigstens nicht in diesem preissegment. Würde ihn sofort wieder kaufen – aber ich denke es ist zeit für veränderung ;-)zu unangenehmen geruch kann ich nichts mehr sagen. Solange ich mich zurück erinnern kann hat er nicht gerochen.

Schöne optik, (fast immer) zuverlässiger dienst. Der wasserkocher fällt ziemlich auf durch seine außergewöhnliche optik. Das teil sieht wirklich genauso schick aus wie auf den abbildungen. Und er tut ziemlich genau das, was er tun soll: er kocht wasser. Einen stern abzug gibt es allerdings, weil nach einiger zeit der nutzung mittlerweile immer mal wieder mittem im aufheizvorgang der schalter auf “off” springt. Man muss den kocher dann ein zweites mal einschalten. Da ist dann natuerlich ein klein wenig der gag weg von so einem gerät, mit dem man im hintergrund wasser kochen möchte, ohne direkt daneben zu stehen. Da dieser fehler aber relativ selten auftritt, kann ich aktuell noch gut damit leben. Besten Severin WK 3349 Wasserkocher ( 1.7 Liter, 2000 W) edelstahl, schwarz Bewertungen

buy-button-amazon-de