Tag Archives: SENCOR

Sencor SWK 1500 Schnellwasserkocher mit doppelseitiger Füllstandsanzeige, Kleiner aber leistungsstarker Stinker aus China

Zunächst vorweg:der wasserkocher ist überraschend kleiner als gedacht, lässt sich jedoch dennoch, wie beschrieben, mit bis zu 1,5l wasser füllen. Außerdem riecht der wasserkocher beim auspacken etwas nach plastik, was aber nach mehrmaligem benutzen verschwindet. Zur benutzung:die bedienung ist einfach und unkompliziert und es passen, wie oben beschrieben, 1,5 liter wasser in den wasserkocher. Der griff und die Öffnung machen das eingießen sehr einfach, ohne das wasser daneben tropft. Außerdem ist der wasserkocher trotz seiner größe ziemlich leistungsstark und braucht nicht so viel zeit wie andere wasserkocher. Was mir ebenso sehr positiv aufgefallen ist, ist der abnehmbare und abwaschbare filter. Mein fazit: wer einen optisch schönen, kleinen, aber dennoch leitungsstarken wasserkocher sucht, macht mit diesem alles richtig. Das einzig negative, weshalb ich auch einen stern abziehen muss, ist der unangenehme plastikgeruch zu beginn.

Der wasserkocher liegt leicht in der hand, erfüllt seinen zeck und sieht optisch sehr ansprechend aus. Hat alles gut geklappt, vielen dank.

Kleiner aber leistungsstarker stinker aus china. Die lieferung erfolgte – wie immer bei amazon -umgehend: daumen hochdas produkt:1. Beim auspacken fiel mir sofort die sehr ramponierte produktverpackung auf, was darauf hindeuten lässt, dass entweder der wasserkocher schon öfter den besteller gewechselt hat, oder beim transport aus china schlecht verpackt war. Als geschenk wäre er so ungeeignet. Der wasserkocher stinkt nach chemie. Er ist aus plastik und ich glaube, dass es auf dauer nicht gesund sein kann, darin wasser zu kochen. Ich habe ihn dennoch behalten und hoffe, dass der gestank nach einiger zeit verfliegt, jedoch schwingt im hinterkopf immer noch das negative gefühl mit. Um auch etwas positives zu sagen: er sieht hübsch aus, ist gut zu händeln, sehr leistungsstark, und relativ leise. Daher hat er 3 sterne von mir bekommen. Hier sind die Spezifikationen für die Sencor SWK 1500 Schnellwasserkocher mit doppelseitiger Füllstandsanzeige:

  • Volumen 1,5 l
  • Füllstandsanzeige an beiden Seiten
  • Deckel mit Sicherheitsverschluss
  • Filter zur Entfernung von Unreinheiten und Rückständen, herausnehmbar und waschbar
  • Dreifachschutz

Kommentare von Käufern :

  • Klein, aber Oho!
  • Kleiner aber leistungsstarker Stinker aus China

Besten Sencor SWK 1500 Schnellwasserkocher mit doppelseitiger Füllstandsanzeige (2000W / Volumen 1,5 l / Dreifachschutz)

Sencor SWK 1031SS Schnellwasserkocher : Geht in Ordnung

. Wenn man ihn für 15,34€ bei warehouse deals kauft. Die chinesische herkunft läßt sich nicht verleugnen. Vorteile:- erhitzt 1l wasser in 3 min- schaltet nach ca. 10s sieden ab- schlichtes, funktionales design- günstiger preiseinschränkungen:- nur bedingt für haushalte mit kindern geeignet, wird konstruktionsbedingt heiss, keine isolierung- das deckelscharnier ist meines erachtens sehr schlicht gefertigt, bin gespannt wie lang es hält- bei zu viel wasser (max 1l, min 0,5l) spritzt es aus dem deckel da dieser nicht richtig schliesst- die betriebsleuchte leuchtet recht schwach- der deckel riecht stark nach weichmacher, auskochen nützt nichts, da hilft nur abwartenbis auf den miefenden deckel kann ich mit den einschränkungen leben und würde ihn für den gleichen preis wieder kaufen.

Besser als erwartet, aber kein “dreifachschutz”. Meine rezension bezieht sich auf das model sencor swk 1050, das scheinbar baugleich ist und sich nur in den angebotenen designs unterscheidet. Positiv:+größe/fassungsvermögen (1l statt der üblichen 1,8l)+material (nur geringer plastikanteil)+verarbeitung+ausgussform (ermöglicht gute dosierung und tropft nicht)+einfachheit, kein unnötiger “schnickschnack”, der kaputt gehen kann (kein eingeklebtes sichtfenster, das mit der zeit undicht werden könnte, keine automatik, die den deckel per knopfdruck aufspringen lässt)neutral:keine füllstandsanzeige, lediglich min/max-markierungen an der innenseite (ich betrachte dies tendenziel als vorteil, da bei wasserkochern eine externe füllstandsanzeige undicht werden kann)negativ:- bedienungsanleitung ohne deutsche Übersetzung und ohne deutsche sicherheitshinweise (darauf sollte amazon in der produktbeschreibung hinweisen, verkäufer war in meinem fall sogar amazon selbst)- in der produktbeschreibung wird ein “dreifachschutz” erwähnt, der sich bei näherer betrachtung als irreführendend erweist:in der amazon-produktbeschreibung steht:” dreifachschutz:schutz vor Überhitzung beim einschalten ohne wasserautomatische abschaltung beim entfernen von der basisautomatische abschaltung, wenn der siedepunkt erreicht wird “zwar schaltet das gerät automatisch ab, wenn das wasser heiß ist (der bei erreichen des siedepunkts erzeugte wasserdampf löst ein umspringen des betriebsschalters aus). Das gerät schaltet jedoch nicht automatisch ab, wenn man es vorzeitig von der basis entfernt. In diesem fall verbleibt der betriebsschalter in der ‘ein’-position, und das gerät erhitzt weiter, sobald es wieder auf der basis steht. In einem solchen fall bleibt allenfalls die hoffnung, dass die verbliebene wassermenge nach erneuter erhitzung entweder den dampfschalter auslöst oder der Überhitzungsschutz einspringt, wenn die verbliebene wassermenge zu klein ist. Dieses verhalten ist so auch in der betriebsanleitung (englische Übersetzung) beschrieben. Das gerät hier bei amazon mit “dreifachschutz” zu bewerben, ist also meiner meinung nach irreführendend, da das gerät allenfalls einen “zweifachschutz” besitzt. (die bezeichnung “dreifachschutz” findet sich übrigens scheinbar bei allen “sencor”-wasserkochern bei amazon).

Sencor SWK 1031SS Schnellwasserkocher (Volumen 1 l / 2000W / Füllstandsanzeige / Silber)

  • Volumen 1 l
  • Füllstandsanzeige
  • Filter zur Entfernung von Unreinheiten und Rückständen, herausnehmbar und waschbar
  • Dreifachschutz
  • Deckel mit Sicherheitsverschluss

Mit 2kw sollte das gute stück schnell sein und das ist es. Knapp 3 minuten von zimmertemperatur 25 grad auf 100 grad sprudelnd, entsprechend 75cal für einen liter, also relativ genau das was die 2kw in der heizschlange derzeit leisten können,endabschaltung funktioniert bislang zuverlässig, der deckel mit sicherung ist leicht bedienbar und wirkt trotz plastik mechanisch ordentlich. Lieferung und verpackung waren zügig und tadellos,was will man mehr ;).

Sencor SWK 1031SS Schnellwasserkocher (Volumen 1 l / 2000W / Füllstandsanzeige / Silber) :

Sencor SWK 1052RD Roter Schnellsiedekessel – besser als erwartet, aber kein “Dreifachschutz”

Besser als erwartet, aber kein “dreifachschutz”. Wenn man die vorige rezension liest, kann man eigentlich nur das schlimmste erwarten. Doch so schlecht ist der wasserkocher nicht. Positiv:+größe/fassungsvermögen (1l statt der üblichen 1,8l)+material (nur geringer plastikanteil)+verarbeitung+ausgussform (ermöglicht gute dosierung und tropft nicht)+einfachheit, kein unnötiger “schnickschnack” , der kaputt gehen kann (kein eingeklebtes sichtfenster, das mit der zeit undicht werden könnte, keine automatik, die den deckel per knopfdruck aufspringen lässt)neutral:keine füllstandsanzeige, lediglich min/max-markierungen an der innenseite (ich betrachte dies tendenziel als vorteil, da bei wasserkochern eine externe füllstandsanzeige undicht werden kann)negativ:- bedienungsanleitung ohne deutsche Übersetzung und ohne deutsche sicherheitshinweise (darauf sollte amazon in der produktbeschreibung hinweisen, verkäufer war in meinem fall sogar amazon selbst)- in der produktbeschreibung wird ein “dreifachschutz” erwähnt, der sich bei näherer betrachtung als irreführendend erweist:in der amazon-produktbeschreibung steht:” dreifacher schutz:-schutz vor Überhitzung , wenn ohne wasser angeschaltet-automatische abschaltung, wenn von der platte weggenommen-automatische abschaltung, wenn der siedepunkt erreicht ist”zwar schaltet das gerät automatisch ab, wenn das wasser heiß ist (der bei erreichen des siedepunkts erzeugte wasserdampf löst ein umspringen des betriebsschalters aus). Das gerät schaltet jedoch nicht automatisch ab, wenn man es vorzeitig von der basis entfernt. In diesem fall verbleibt der betriebsschalter in der ‘ein’-position, und das gerät erhitzt weiter, sobald es wieder auf der basis steht. In einem solchen fall bleibt allenfalls die hoffnung, dass die verbliebene wassermenge nach erneuter erhitzung entweder den dampfschalter auslöst oder der Überhitzungsschutz einspringt, wenn die verbliebene wassermenge zu klein ist. Dieses verhalten ist so auch in der betriebsanleitung (englische Übersetzung) beschrieben. Das gerät hier bei amazon mit “dreifachschutz” zu bewerben, ist also meiner meinung nach irreführendend, da das gerät allenfalls einen “zweifachschutz” besitzt. (die bezeichnung “dreifachschutz” findet sich übrigens scheinbar bei allen “sencor”-wasserkochern bei amazon).

  • besser als erwartet, aber kein “Dreifachschutz”

Merkmal der Sencor SWK 1052RD Roter Schnellsiedekessel (2000W / Volumen 1 l / Dreifachschutz / Rot)

  • Heizschlange ist unter einer Edelstahl-Heizplatte verborgen
  • Volumen 1 l
  • Füllstandsanzeige
  • Deckel mit Sicherheitsverschluss
  • Dreifachschutz

Besten Sencor SWK 1052RD Roter Schnellsiedekessel (2000W / Volumen 1 l / Dreifachschutz / Rot) Einkaufsführer

Sencor SWK 1574BR Intelligenter Schnellwasserkocher mit Temperatursteuerung – Einwandfreier Kocher

Super gerät, schnelle lieferung eines könnte man noch verbessern und dem topf eine pfeife verpassen, damit er wie ein echter wasserkessel ausschaut. Würde ich immer wieder bestellen.

Ich habe geschwankt zwischen 3 und 4 sternen, und habe dann aber letztendlich die darunter angezeigten texte zu hilfe genommen. 3 sterne “nicht schlecht”4 sterne “gefällt mir”da er mir eben nicht gefällt, daher auch keine 4 sterne. Positiv finde ich:- der wasserkocher besteht aus viel edelstahl und wenig kunststoff, welches mit heißen wasser in berührung kommt. Jeder spricht zwar vom weichmacher bisphenol a, aber selbst wenn er bisphenol a frei wäre, ist heutzutage wenig erforscht, wie sich alle anderen weichmacher auf unseren körper auswirken)(der befestigung für den kalkfilter war bei mir allerdings aus kunststoff, welche aber entfernbar ist, die deckelunterseite ist auch aus kunststoff)- der wasserkocher ist wirklich sehr leise, selbst wenn das wasser kocht. Da kenn ich viel lautere (wirklich laute, auch “philips” markenprodukte. Die hört man bei uns im büro durch den gesamten gang)- gut finde ich, dass man seine vorher gewählte temperatur auch noch während des kochens sehen kann. Dies wird mit einem roten punkt unter den aufgedruckten zieltemperaturen veranschaulicht. Auf der led ist die aktuelle wassertemperatur zu sehen. – bei vollem kessel lässt er sich gut ausgießen, sogar tropffrei. Die komplette entleerung finde ich aber etwas umständlich. Man muss den wasserkocher sehr weit nach vorn neigen. Nicht so gut finde ich die nachteile, die sich aus der form ergeben.

  • Guter Wasserkocher, piept leider oft, herausnehmbares Sieb aus Kunststoff
  • Einwandfreier Kocher
  • Sencor SWK 1572RD Intelligenter Schnellwasserkocher
  • Absolut schicker und gleichzeitig vor Funktionen strotzender Wasserkocher
  • Sehr zu empfehlen

Guter wasserkocher, piept leider oft, herausnehmbares sieb aus kunststoff. Der sencor swk 1572rd ist super zu bedienen. Die bedienungsanleitung sollte man kurz überfliegen. Das wasser wird schnell erhitzt. Der wasserkocher wird jeden tag benutzt mit mittelhartem wasser (hat also schon etwas kalk abgekommen) und ist für das arbeitszimmer angenehm von der lautstärke (telefonieren kann man 😉 )leider piept er ständig um sich mitzuteilen, wenn die temperatur erreicht, ein programm beendet oder er auf den sockel gesetzt wird. Das herrausnehmbare sieb ist leider aus kunststoff, kann aber problemlos entfernt werden. Die halterung für das sieb ist aus metall. Leider ist die wasserfüllanzeige aus einem harten transparentes kunststoff. Der kocher hat nach dem ersten kochdurchlauf keine gerüche verströmt.

Schick, schnell, vielseitig. Hauptsächlich habe ich den wasserkocher gebraucht, um teuren tee mit der passenden temperatur aufzubrühen. Dieser hier habe ich einfach in form und farbe sehr ansprechend gefunden und ich habe den kauf nicht bereut. Der kocher ist wirklich schnell, zeigt die erreichte temperatur zuverlässig, sieht schick aus. Ich benutze immer entkalktes wasser und habe ihn seit april (5 monate) noch nie entkalken müssen. Damit gleich nach dem kochen des wassers abgeschaltet werden kann, benutze ich den wasserkocher mit einem zwischenstecker mit schalter.

Merkmal der Sencor SWK 1574BR Intelligenter Schnellwasserkocher mit Temperatursteuerung (2400W / Volumen 1,5 l / LED-Display / Edelstahl-Design / Braun)

  • Volumen 1,5 l
  • Elektronische Temperaturkontrolle
  • LED-Display, auf dem die aktuelle Temperatur dauerhaft angezeigt wird
  • Edelstahl-Design
  • Spezieller 3-Minuten-Intensivkochmodus zum Abtöten von Mikroorganismen und Bakterien

Absolut schicker und gleichzeitig vor funktionen strotzender wasserkocher. Was mir gefällt:- design- temperaturwahlmöglichkeit (auch abkühlen möglich)- sehr schnelles erreichen der gewünschten temperaturenwas mir nicht so gefällt:- steckt der wasserkocher in der steckdose, leuchtet ununterbrochen die led-anzeige. Das gerät geht nicht aus – muss demzufolge vom strom getrennt werden, damit er nicht die ganze zeit strom zieht. – der wasserkocher ist verhältnismäßig schwer- öffnet man den deckel nach einem kochvorgang (um kalkflecken zu vermeiden), so verbrüht man sich schnell mal die finger, vorsicht an dieser stellezusammenfassend kann ich den wasserkocher jedoch getrost empfehlen. Nach meinem empfinden gleicht das geniale aussehen den ein oder anderen nachteil aus:).

Dieser wasserkocher mit temperaturregelung hat meine erwartungen übertroffen. Guter preis, schickes design und alle funktionen zuverlässig. Die lange suche hat sich gelohnt. Besten Sencor SWK 1574BR Intelligenter Schnellwasserkocher mit Temperatursteuerung (2400W / Volumen 1,5 l / LED-Display / Edelstahl-Design / Braun) Einkaufsführer

Sencor SWK 1791 Intelligenter Schnellwasserkocher mit Temperatursteuerung : Das ist mal ein Wasserkocher

Ist unscheinbat, der farnwechsel ist wie in der beschreibung und läuft übergangslos. Würde ich immer wieder kaufen.

Braucht ewig zum aufkochen des wassers – aber total praktisch wenn man babynahrung machen will und nur eine gewisse temperatur benötigt.

Sencor SWK 1791 Intelligenter Schnellwasserkocher mit Temperatursteuerung (LED-Display)

  • Elektronische Temperatursteuerung mit Einstellungsmöglichkeiten auf 50/60/70/85/100 °C
  • LED-Display, auf dem die aktuelle Temperatur dauerhaft angezeigt wird
  • Zentraler 360°-Stecker Otter
  • Volumen 1,7 l
  • Schaltet automatisch um, um die Temperatur nach dem Erreichen der festgelegten Temperatur zu halten

Das ist mal ein wasserkocher. Habe lange überlegt ob ich mal mehr geld ausgebe für einen wasserkocher, und es hat sich gelohnt. Er sieht nicht nur gut aus, auch die permanente temperaturanzeige, die farben die nach temperatur wechseln und die warmhaltefunktion ist genial. Leider ist die bedingung nicht ganz intuitiv. Super kaufempfehlung für teetrinker, heiße zitronentrinker und überhaupt für alle.

Sencor SWK 1791 Intelligenter Schnellwasserkocher mit Temperatursteuerung (LED-Display) : Guter kocher leider mit dauerndem stromverbrauch. Der wasserkocher ist sehr leise. Beim erwärmen des wassers auf 50 grad hört man fast nichts bzw. Nur sehr leise das aufheizen. Die temperaturvorwahl funktioniert auch ganz gut, die temperatur ist + – 3 grad an der gewählten temperatur. Es gibt auch kein nerviges gepiepse. Lediglich beim eintippen und dann wenn die temperatur erreicht ist. Was mich aber wirklich stört und was ich vor dem kauf auch nicht wusste ist, das man immer den netzstecker ziehen muß, wenn man nicht möchte das die anzeige pausenlos leuchtet. Wenn ich es gewußt hätte , hätte ich ihn nicht gekauft, aber leider gab es erst 2 bewertungen, bei denen nichts stand. Auch geht es nicht das wasser auf eine gewählte temperatur zu erhitzen und dann schaltet er ab.

Sencor SWK 1780 Schnellwasserkocher aus Edelstahl im Retro-Design, Völlig zufrieden!

Passt sehr gut zum landhaus / shabby lookkocht wirklich in kurzer zeit bis zu 1,5l wasserder einzigste nachteil ist, dass man wirklich platz braucht. Man kann den wasserkocher nicht ganz voll machen (wohl formbedingt).

Das wasser kocht schnell, es ist nicht zu laut, optik und qualität stimmen. Einziges manko ist eine minimale kerbe am ausguss, die mich aber nicht stört. Die lieferung ( standard ) ging schneller als angekündigt.

Der kocher ist optisch, als auch von der leistung her super. Das einzige manko ist der griff, der leider nicht beweglich ist, somit ist es etwas schwierig den deckel abzunehmen. Vor allem vorsichtig sein, wenn gerade wasser gekocht wurde, da der deckel dann besonders heiß ist (bis auf den schwarze kugel-griff). Hier sind die Spezifikationen für die Sencor SWK 1780 Schnellwasserkocher aus Edelstahl im Retro-Design:

  • Volumen 1,7 l
  • Füllstandsanzeige
  • Filter zur Entfernung von Unreinheiten und Rückständen (herausnehmbar, waschbar)
  • Dreifachschutz
  • Stromkabelaufbewahrung im Boden

Habe mich nach langem suchen nach einem (optisch zeitlosen) wasserkocher für dieses produkt entschieden. Preisleistung ist völlig ok. Einziges manko ist, dass der wasserkocher nach dem erhitzvorgang -außer am griff- rundum wahnsinnig heiß wird. Lieferung erfolgte im angegebenen zeitraum.

Kommentare von Käufern :

  • Völlig zufrieden!
  • Super Wasserkocher

Besten Sencor SWK 1780 Schnellwasserkocher aus Edelstahl im Retro-Design (Volumen 1,7 l / 2000W)

Sencor SWK 1811GR Wasserkocher : Günstig und gut

Trotz kleinen kritikpunkten. Den wasserkocher habe ich jetzt seit 2 wochen und bin sehr zufrieden. Davor hatte ich 3 jahre einen wasserkocher von aeg. Unterschiede zwischen dem sencor und aeg gibt es nicht, außer dass sencor etwas leichter ist und farblich schöner ist (aeg-wasserkocher war weiß). Der wasserkocher liegt gut in der hand, sieht super aus. Kleine kritikpunkte gibt es allerdings, die reine geschmackssache sind und mich jetzt nicht so sehr stören, dennoch möchte ich sie für andere interessenten erwähnen: der obere knopf zum Öffnen ist helllila, sticht also farblich ab. Beim drücken des knopfes öffnet sich die klappe nur halb, mit der hand muss man sie weiter öffnen, damit man das wasser gut einfüllen kann. Und die beschreibung ist nicht auf deutsch, aber jeder weiß ja, wie man einen wasserkocher bedient ;-).

Der wasserkocher ist schön groß, durch seine farbigkeit kommt etwas “frische” in die küche, er kocht natürlich auch das wasser, wenn es auch länger dauert, als bei meinem vorherigen kocher. Bei dem recht günstigen preis erwartete ich jedoch nichts besonderes, das brauche ich auch nicht. Aber: bei diesem kocher ist es jedoch so, dass der sensor recht unempfindlich reagiert – soll heißen, es dauert wirklich lange, bevor der sensor das längst kochende wasser bemerkt und sich ausschaltet. Wenn man den wasserkocher manuell ausschaltet, wird irgendwann der sensor ganz kaputt sein, außerdem ist das ja nicht sinn der sache. Es passiert mir aber ständig, dass ich das kochgeräusch höre, zum kocher gehe und um etwas zu überbrühen. Ja – und dann stehe ich da und stehe und stehe. . , bis der sensor endlich merkt, dass das wasser seit 30 oder 40 sec. Ansonsten ist der wasserkocher wie beschrieben, noch einmal würde ich ihn mit allerdings nicht kaufen.

Sencor SWK 1811GR Wasserkocher (Volumen 1,8 l / Doppelseitige Füllstandsanzeige / Dreifachsicherheitssystem / Grün)

  • Volumen 1,8 l
  • Doppelseitige Füllstandsanzeige
  • Abnehmbarer und waschbarer Schmutz- und Kalkfilter
  • Dreifachsicherheitssystem
  • Deckel mit Sicherheitsverschluss in geschlossener Stellung

Funktioniert und sieht schick aus. Habe ich auf arbeit zum tee zubereiten, brühe und 5- minuten- terrine. Funktioniert ganz gut das teil und sieht schick aus. Allerdings sollte man weniger als die 2000 watt nennleistung nicht nehmen. Ich hab hier zu hause einen braun wasserkocher der geht viel schneller heiß. Deshalb mache ich mit dem swk auch nur die menge wasser heiß die ich unbedingt benötige. Auf anfrage habe ich heute den unterboden fotografiert um zu sehen wieviel watt für den wasserkocher angegeben werden. Funktioniert immer noch und ich bin immer noch zufrieden.

Sencor SWK 1811GR Wasserkocher (Volumen 1,8 l / Doppelseitige Füllstandsanzeige / Dreifachsicherheitssystem / Grün) : Auf der suche nach einem neuen wasserkocher bin ich schlussendlich bei diesem modell gelandet. Großartige anforderungen an den wasserkocher hatte ich nicht, er sollte nur kein kleines vermögen kosten. Um kleine, farbliche akzente in der küche zu setzen, entschieden meine frau und ich uns für diesen wasserkocher in grün. In echt sieht der wasserkocher vom design her zwar genau so aus wie auf dem produktbild, allerdings ist die grüne farbe etwas heller. Ich möchte nicht “giftgrün” sagen, aber man kann den unterschied doch schon deutlich erkennen. Die abschaltautomatiken funktionieren wie beschrieben. Allerdings ist der wasserkocher nicht isoliert, so dass das gehäuse (vom griff abgesehen) ebenfalls heiß wird. An sich kein problem (bei einem wasserkocher aus plastik erwartet man ja nichts anderes), aber es sollte eben nicht unerwähnt bleiben. In einem haushalt mit kindern sollte der wasserkocher daher nicht unbedingt in griffhöhe der kinder aufgestellt werden (sollte, davon mal abgesehen, aber ein wasserkocher ohnehin nie).