Tag Archives: Tefal

Tefal KI 110D Wasserkocher Express Plus : ????????????

Wasserkocher leider “made in china”, dafür gehobene preisklasse. Lange habe ich nach einen geeigneten wasserkocher gesucht. Von der optik und handhabung gefällt mir der tefal ki 110 sehr gut. Leergewicht ist in ordnung, denn es gibt welche, die ohne wasser schon ziemlich schwer sind. In der bedienungsanleitung wird gegen plasitkgeschmack folgendes empfohlen: den wassserkocher mit 1,7 l wasser und 2 teelöffel backpulver befüllen und dieses aufkochen. Ich rate dringend davon ab, währenddessen den wasserkocher unbeaufsichtigt zu lassen. Ich dachte mir, das kann nicht schaden, habe das dann durchgeführt und leider die küche verlassen. Als ich wieder zurück kam, stand die halbe küche unter wasser. Die anschließenden versuche ergaben, dass der wasserkocher nur mit wasser befüllt zuverlässig abschaltet.

Schöner und solider wasserkocher. Hallo, dieser wasserkocher glänzt mit form und optik und verarbeitung, liegt gut in der hand dank stabilem griff. Insgesamt macht er einen guten soliden eindruck und unterscheidet sich doch sehr positiv in der qualität gegenüber vielen günstigeren wasserkochern. Hervorheben möchte ich hier auch, dass der auslauf hier ebenfalls aus gebürstetem metall ist,was bei den meisten anderen wiederum nur aus kunststoff ist. Fazit: diesen wasserkocher kann ich getrost weiterempfehlen und ist seinen preis auch wert.

Tefal KI 110D Wasserkocher Express Plus

  • Das Erfolgsmodell im neuen Stainless Steel Design.
  • Höchster Bedienkomfort dank 360° Sockel, abgedeckter Heizschlange und herausnehmbarem Kalkfilter
  • Heizelement mit Diamant-Beschichtung zur Reduktion von Kalkrückständen
  • Ergonomisch gestalteten Ein-/ Ausschalter und automatischer Deckel-Öffnungsfunktion

Schick aber langsam und laut. Ich habe mir den wasserkocher “tefal ki 110d wasserkocher express plus” zusammen mit der kaffeemaschine “tefal cm 4155 kaffeemaschine express glas edelstahl” und dem toaster “tefal tt 3565 toaster express” gekauft um ein optisch ansprechendes ensemble in meiner küche zu haben. Optisch wurde ich vom wasserkocher keineswegs enttäuscht. Auch bringt er wasser zum kochen – wenn auch ziemlich laut und mir kommt er etwas langsam vor. – dafür gibt es einen punkt abzug. Man muss sich bewusst sein, dass edelstahl ein sehr guter wärmeleiter ist – der wasserkocher wird also auch aussen richtig heissansonsten bin ich sehr zufrieden – 4 punkte.

Tefal KI 110D Wasserkocher Express Plus : Als erstes ‘ es ist kein made in germany, es ist made in china. 1 liter wasser kocht in 3 minuten 20 sekunden, allerdings 1,7 liter kocht in 5 minuten 40 sekunden. Die verarbeitung ist vom wasserkocher, kanne selbst ist gut. Der wasserkocher ist relativ leise und beim ausschütten geht kein tropfen daneben. Das gehäuse wird zwar ziemlich heiß, aber das ist bei edelstahl ganz normal. Abschaltung nach dem aufkochen erfolgt (bisher) zuverlässig.

Tefal KO150H Wasserkocher Delfini Plus – schön, aber mit zwei Mängeln

Der wasserkocher delfini plus der marke tefal fällt durch sein edles design auf. Die geschwungene form erinnert schwach an den meeressäuger. Die farbe schwarz wird im unteren bereich auf der höhe des heizelements durch edelstahl abgesetzt. Die bedienung ist einfach und zudem selbsterklärend. Drückt man die griffmulden des deckels zusammen, lässt er sich vollständig abnehmen. Wasser läuft nun mühelos aus dem wasserhahn direkt in den behälter. Das fassungsvermögen beträgt 1,5 liter und der jeweilige wasserstand ist an einer säule abzulesen. Hier muss ich bemängeln, dass sie bei dem schwarzen gehäuse äußerst schlecht zu lesen ist und eher durch den abschätzenden blick in den behälter kontrolliert wurde. Den griff hat man stets gut in der hand, sodass ein unbeabsichtigtes abrutschen vermieden wird.

Ein standardwasserkocher ohne unnötigen schnickschnack, aber auch ohne highlights. Matt schwarz, schick im design. Leider plastik, bis auf die heizplatte unten. Innen praktische füllstandsanzeige für 1-4 tassen. Außen ein einschalthebel, ein abnehmbarer deckel und ein ausgußsieb, gegen kalk. Komplett befüllt heizt er in gut 4 min 1,5l wasser, das ist akzeptabel.

  • Schicker Wasserkocher mit kleinen Mängeln
  • Gutes Grundmodell
  • Komfortloses Wasserkochen
  • ist nicht der schnellste und riecht nach Plastik
  • schön, aber mit zwei Mängeln
  • Versieht seinen Dienst, aber insgesamt nur Mittelmaß

Versieht seinen dienst, aber insgesamt nur mittelmaß. Der tefal ko150f wasserkocher delfini plus kommt unauffällig daher, mit abnehmbarem deckel was den innenraum gut zugänglich zum reinigen macht. Was mir gleich unangenehm auffiel war die innenliegende wasseranzeige, schwarz auf schwarz, das geht gar nicht. Man kann sie schlicht vergessen und füllt nur nach gefühl ein. Ich bin der meinung eine anzeige muss benutzbar sein und das heistt in aller regel von außen. 1,5 liter inhalt sind okay, für seine 2. 400 watt braucht der tefal ko150f wasserkocher delfini plus aber erstaunlich lange zum aufheizen. 000 watt ist da erheblich schneller. Das gehäuse erwärmt sich natürlich, aber nicht so stark wie bei edelstahl- oder glaskochern, das ist gut.

Sehr schneller wasserkocher. Ich habe schon einige wasserkocher testen können, der tefal ko150f wasserkocher delfini plus ist bis jetzt der schnellste. Während die anderen alle über 3 minuten brauchte, meist 3min30sek, schaffte es der tefal, 1l wasser, frisch aus dem wasserhahn, in 2min 26sek zum sprudeln zu bringen. Ich benutze für die tests immer den ersten liter, der aus dem hahn kommt. Warum die ergebnisse zwischen den rezensenten oft so unterschiedlich sind, kann ich mir nicht erklären. Was ich an dem tefal ko150f wasserkocher delfini plus auch mag, ist, daß er keine klappe hat, um ihn zu befüllen, sondern einen abnehmbaren deckel. Das erleichtert das eingiessen von wasser und er lässt sich so viel einfacher von innen reinigen. Im innenbereich ist auch die volumenangabe, die striche sind gut zu erkennen. Ansonsten ist er auf das wesentliche reduziert, was mir gut gefällt. Für mich ein überzeugender wasserkocher, nur sollte der innenraum komplett aus metall sein, für den kunststoff gibt es einen stern abzug.

Merkmal der Tefal KO150H Wasserkocher Delfini Plus, 2400 W, 1,5 L, kabellos, 360 Grad Sockel, weiß

  • Eleganter Wasserkocher mit höchstem Bedienkomfort dank 360° Sockel, abgedeckter Heizschlange und herausnehmbarem Kalkfilter.
  • Durch die große Einfüllöffnung lässt sich der Wasserkocher leicht befüllen undsehr einfach auch innen reinigen.
  • An/Aus Schalter mit automatischer Abschaltung
  • Trockengeh- /Überhitzungsschutz, Benutzung ohne Wasser nicht möglich
  • Kochstoppautomatik und manuelle Abschaltmöglichkeit
  • Fassungsvermögen 1,5 Liter
  • Lieferumfang: Tefal KO150H Wasserkocher Delfini Plus, Bedienungsanleitung

Solider kocher mit einigen schwächen. Der tefal wasserkocher ko150f ist ein einfaches und kompaktes gerät ohne schnickschnack, aber auch mit einigen schwächen. Der kocher kommt in einem kleinen karton mit einer gebrauchsanweisung. Er ist in einem schicken schwarz gehalten. Das gehäuse ist komplett aus plastik, was etwas verwundert bei dem kaufpreis. Es gibt sogar günstigere wasserkocher aus glas oder mit metall-komponenten. Mit 1,5l fasst der wasserkocher nicht sehr viel wasser, aber für die meisten anwendungen reicht es aus. Er braucht circa vier minuten für eine volle ladung, was ich ok finde. Zwei punkte sind kritikwürdig an dem kocher. Zum einen die wasserstandsanzeige, die kaum lesbar ist, weil schwarze schrift auf schwarzem plastik verwendet wird.

Stylischer wasserkocher mit 1,5 liter inhalt. Der wasserkocher delfini plus von tefal wird im eleganten schwarz mit einem silbernen ring geliefert und kann 1,5 liter wasser auf einmal zum kochen bringen. Das runde unterteil des wasserkochers wird mit der steckdose verbunden und der kochvorgang beginnt nach dem draufstellen des kochers und dem einschalten des bedienknopfes. Wenn der kochvorgang beendet ist, schaltet sich der wasserkocher automatisch aus und man kann ihn kabellos von der heizplatte heben. Mittels eines mechanischen kalkfilters bleiben die manchmal unvermeidlichen kleinen kalkablagerungen im kocher und durch seine große Öffnung ist er sowohl leicht zu befüllen als auch leicht zu reinigen. Ein empfehlenswertes gerät. Besten Tefal KO150H Wasserkocher Delfini Plus, 2400 W, 1,5 L, kabellos, 360 Grad Sockel, weiß Bewertungen

Tefal KO3008 Wasserkocher Aqua 1, Gute Qualität zu akzeptablem Preis

Für den preis absolut in ordnung. Da wir eine neue küche haben, haben der alte wasserkocher und toaster farblich nicht mehr gepasst. Der wasserkocher hat ein schönes brau. Für den preis ist er vollkommen in ordnung. Allerdings ist die qualität nicht so gut, wie bei anderen, teureren modellen. Wenn man waser heiss macht und nicht abwartet, bis es kocht und ihn von der basis nimmt, schaltet er sich nicht automatisch ab. Man muß ihn dann manuell abschalten. Das ist einfach nur eine gewöhnungssache. Aber die farbe passt perfekt zur neuen küche :0).

Gute qualität zu akzeptablem preis. Der wasserkocher tut was er soll, er kocht das wasser, er könnte dies allerdings gerne ein wenig schneller gehen (deshalb ein punkt abzug). Farbe und produkt wie auf dem bild abgebildet.

Kann die vorgängerrezension nicht verstehen. Nachdem unser alter billigwasserkocher nach 1 jahr schlapp gemacht hat, war ich auf der suche nach einem neuen. Ausschlaggebend war für mich der preis. Mein alter hat 10€ gekostet und hatte eine heizplatte. Das kann man sich heutzutage wohl nicht mehr erhoffen :)nach vielen rezensionen, die ich zu anderen wasserkochern gelesen hatte, war für mich wichtig:- der wasserkocher darf nach ausschalten des gerätes nicht mehr anspringen,- eine anzeige, die während des betriebs tatsächlich aufleuchtet,- heizplatte/abgedecktes heizelement- abschaltautomatik- 360° gerätefuß (dh dass man den kocher in beliebiger richtung auf den untersatz aufsetzen kann, ohne dass es die funktionsfähigkeit beinträchtigt)nach den horrorrezensionen lag mir das wirklich am herzen. Dieses gerät erfüllt alle punkte. Habe es vor einem halben jahr bestellt und bin voll und ganz zufrieden. Die farbe ist wie abgebildet (braun). Hat mich damals nur 23€ gekostet, was will man da mehr :). Hier sind die Spezifikationen für die Tefal KO3008 Wasserkocher Aqua 1:

  • Verdeckte Heizschlange
  • Herausnehmbarer Kalkfilter
  • Kochstoppautomatik
  • Fassungsvermögen 1,5 L
  • Leistung: 2200 Watt

Kommentare von Käufern :

  • Gute Qualität zu akzeptablem Preis
  • Für den Preis absolut in Ordnung

Besten Tefal KO3008 Wasserkocher Aqua 1,5 L

Tefal KI 170D Wasserkocher Edelstahl, Nicht ganz perfekt, aber schon ganz OK

Der wasserkocher ist groß, sehr schnell, optisch ansprechend und robust. Die wasserstandsanzeige ist sehr hilfreich. Kurz vor dem aufkochen ist er etwas laut.

Guter wasserkocher mit einem kleinen makel. . Ich hatte den gleichen wasserkocher schon seit ca. Irgendwie ist das teil über die jahre undicht geworden. Da ich aber sehr zufrieden war, holte ich mir den selben kocher nochmal. Damals war die sichtscheibe transparent durchsichtig, jetzt ist diese blau eingefärbt. Damals sah man den wasserstand sehr gut, heute in dem neuen gerät muß man wirklich so genau raufstarren, ehe man diesen erkennen kann. Keine gute erneuerung der produktdesigner.

Auch mir hat der wasserkocher etwa zwei jahre gute dienste geleistet – bis ich heute morgen auf dem küchentisch eine große wasserpfütze sah: an der wasserstandsanzeige tritt wasser aus – nicht ungefährlich. Hier sind die Spezifikationen für die Tefal KI 170D Wasserkocher Edelstahl:

  • kabellos, 360° Sockel
  • Überhitzungsschutz
  • herausnehmbarer Anti-Kalkfilter
  • gebürstetes Edelstahl/Schwarz
  • verdeckte Heizschlange

Der wasserstand ist in diesen seitenfenstern nicht gut zu erkennen. Der deckel geht nur etwa 45 grad auf. Man muss unter dem wasserhahn schon sehr aufpassen.

Hervorragender wasserkocher. Der wasserkocher liegt gut in der hand, heizt sehr schnell auf und filtert den kalk aus dem wasser. Der einzige nachteil ist, dass zum entkalken der durchmesser des deckels größer sein könnte.

Kommentare von Käufern :

  • Guter Wasserkocher mit einem kleinen Makel.
  • Hervorragender Wasserkocher
  • Nicht ganz perfekt, aber schon ganz OK
  • Toller Wasserkocher
  • schönes Design, schlechte Funktionalität
  • Der Wasserkocher

Nicht ganz perfekt, aber schon ganz ok. Der wasserkocher riecht am anfang stark nach plastik, der geruch geht aber nach mehrmaliger benutzung weg. Ein bisschen bedenken habe ich aber immer noch… das gerät kocht 1 liter leitungswasser in 3min 30sek. Diese geschwindigkeit ist für mich ausreichend, obwohl laut einer amazon rezension, der wmf bueno wasserkocher die menge 50 sekunden schneller schafft und mein alter no name wasserkocher eine halbe minute weniger braucht… zur info noch: das anschlusskabel ist max. Vorsicht, die oberfläche wird heiß, der deckel und der griff bleiben aber kühl. Man kann das wasser ohne kleckern ausgießen. Ich finde die bedienungsknöpfe, die oben platziert sind, sehr praktisch. Die lautstärke ist nicht angenehm, aber noch akzeptabel. Wasserkocher sind generell keine flüstergeräte. Ich habe keine messungen durchgeführt, aber diesen tefal wasserkocher empfinde ich leiser, als den bueno oder lineo wasserkocher von wmf. Punktabzug gebe ich wegen des plastikgeruchs und wegen der für kalk anfälligen ecken und kanten im wassertank. Das innenleben hätte man benutzerfreundlicher gestalten können. Besten Tefal KI 170D Wasserkocher Edelstahl, 2400 Watt, 1.7 L, Anti-Kalkfilter, kabellos, edelstahl / schwarz

Tefal KI240D Wasserkocher, Er kocht auch nur mit Wasser, aber

Dieser krups wasserkocher hat es geschafft meinen bisherigen wasserkocher in der beliebheitsskala abzulösen. Zum ersten ist ihm dies schon mal mit seinem tollen aussehen gelungen. Ja, ich weiß, edelstahl = fingerabdrücke. Aber er sieht halt einfach super aus. Auch ist die basis-station im gegensatz zu meinem bisherigen schmaler und zierlicher geraten. Das ist immer ein pluspunkt, außer man verfügt über eine riesenküche und ist nicht auf platzsparend angewiesen. Weiterer pluspunkt ist die wasserstandsanzeige , die direkt auf dem “bauch” des kochers und somit leicht einsehbar ist ( bei meinem bisherigen ist sie unter dem griff). Der deckel lässt sich mit knopfdruck öffnen und schnappt auch leicht wieder zu. Ich trockne gerne meinen wasserkocher innen ab und meine hand passt hinein.

Toller wasserkocher mit vielen nützlichen funktionen. Der tefal wasserkocher wird gut verpackt in einem bunten karton geliefert, der schon außen die wichtigsten features benennt, wie verschiedene wassertemperaturen, 1. 7l fassungsvermögen und warmhaltefunktion. Das hört sich schon auf dem karton gut an. Nach dem auspacken hat man dann einen schicken wasserkocher in der hand, wo der kochtopf komplett aus edelstahl ist. Auf der linken und rechten seite ist dann noch jeweils ein sichtfester, um den füllstand abzulesen. Der kochtopf hat einen klappdeckel, der in der mitte einen knopf hat. Wenn dieser gedrückt wird, geht der deckel hoch. Weiterhin hat der ausguss für das wasser noch einen feinen siebfilter, der z. Die bedienung des wasserkochers ist auch sehr einfach. Er hat 4 tasten, und eine anzeige in der mitte. Wenn das wasser erwärmt wird, zeigt der wasserkocher die aktuelle wassertemperatur an. Wenn der wasserkocher 30 minuten nicht verwendet wird, schaltet das display ab.

Er kann nicht nur kochen, sondern auch warmhalten. Ich hatte noch nie einen solchen wasserkocher in benutzung und bin irre angetan von den funktionendass es wasserkocher gibt, bei denen man die gewünschte temperatur einstellen kann, ist mir natürlich bekannt. Gerade als leidenschaftliche teetrinkerin ist es zb sehr wichtig, dass man einen grüntee nicht mit 100 ° kochendem wasser aufbrüht, sondern mit 80° heißem wasser. Normalerweise lasse ich das wasser dann kochen und warte ein paar minuten, bis es sich abgekühlt hat. Nicht selten ist es passiert, dass ich das wasser dann aber komplett vergessen habe und den kochvorgang irgendwann wiederholen musste, weil das wasser natürlich inzwischen abgekühlt war. Dass dieser wasserkocher nun das temperierte wasser sogar konstant bei der gewünschten temperatur hält (man kann unter 7 () temperaturen wählen), ist der hammer. So kann ich innerhalb einer stunde mehrere tassen tee nacheinander aufbrühen, ohne noch einmal das wasser kochen zu lassen. Auch optisch gefällt mir der wasserkocher sehr, denn mit der edelstahloptik passt er in jede küche. Da die wasserstandsanzeige beidseitig angebracht ist, ist es auch vollkommen egal, wo man den wasserkocher hinstellt bzw mit welcher hand man ihn bedient. Man hat immer den richtigen blick für die füllmenge. Hier sind die Spezifikationen für die Tefal KI240D Wasserkocher:

  • 7 einstellbare Temperaturstufen (60°, 70°, 80°, 85°, 90°, 95°, 100°)
  • Warmhaltefunktion für bis zu 60 Minuten
  • Großes LC Display und 4 bedienerfreundliche Auswahltasten
  • Robustes Gehäuse aus gebürtstetem Edelstahl; 2 Wasserstandsanzeigen für Rechts- und Linkshänder
  • Lieferumfang: Tefal KI240D Wasserkocher, Bedienungsanleitung

Der wasserkocher gefällt uns sehr gut,es ist nichts zu beanstanden. Insbesondere die temperatureinstellung gefällt uns,alles bestens. Wir können den wasserkocher weiter empfehlen.

Luxus für teetrinker mit feinem gaumen. Das edelstahlgehäuse wirkt wertig und edel, macht sich schön in der küche. Es ist natürlich anfällig für fingerabdrücke, aber das ist bei dem material eben so (mit mikrofasertuch aber leicht zu reinigen)um den deckel zu öffnen drückt man auf den mittig liegenden knopf und der deckel schnellt auf. Vorsicht bei heißem inhalt, es kann ein wenig spritzen. Mit 1,7 liter fassungsvermögen ausreichend groß. Was diesen wasserkocher besonders macht ist die schaltfläche mit der man verschiedene temperaturen einstellen kann ( 100 / 85 / 90 / 95 / 60 / 70 / 80 grad). Das ist vor allem für teetrinker, die besonderen wert auf den feinen geschmack verschiedener teesorten legen und die unterschiede in den brühstufen herausschmecken können. Wer einfach nur kochendes wasser braucht für den ist dieser wasserkocher ein wenig überqualifiziert. Wer sein wasser eine zeitlang heiß halten will, für den hält dieser wasserkocher es bis zu 60 minuten auf der gewünschten temperatur.

Kommentare von Käufern :

  • Er kocht auch nur mit Wasser, aber
  • Ein Wasserkocher zum Weiterempfehlen.
  • Präziser Wasserkocher für Tee-Fans
  • für den alltag gut tauglich
  • Großer und praktischer Wasserkocher
  • Perfekter Wasserkocher!

Er kann nicht nur wasser kochen. Bisher kannte ich nur wasserkocher, die das wasser möglichst schnell auf die gewünschte temperatur brachten. Unterschiede bei den einzelnen modellen gab es dann nur in form, farbe und den einzelnen signalen, die der wasserkocher von sich gab, wenn das wasser gekocht hatte. ★als meine schwester sich vor einigen monaten einen sehr teuren wasserkocher der firma kitchen aid gekauft hatte, der sogar in unterschiedlichen temperaturstufen das wasser erhitzen konnte, war ich von dieser möglichkeit zwar fasziniert, konnte aber den sinn und nutzen darin zuerst nicht recht erkennen. Beim ersten tee, den sie dann für uns zubereitete, war dies dann aber schon klar, denn man konnte die gewünschte temperatur sehr genau einstellen und musste nicht erst warten, bis das teewasser heruntergekühlt war, um diesen dann trinken zu können. ★als ich dann diesen tefal wasserkocher express control angeboten bekam, habe ich natürlich sofort zugegriffen. Die wassertemperatur wird im lc-display angezeigt und steigt ständig, bis die gewünschte temperatur erreicht wurde. Man hat die möglichkeit über die auswahltaste der temperaturstufen 60°c, 70°c und 80°c in 10-gradschritten einzustellen und ab 80°c sogar in 5-gradschritten eine gewünschte temperatur einzustellen, bis die 100°c grenze erreicht wurde. Besten Tefal KI240D Wasserkocher (1,7 L) Edelstahl

Tefal KI7208 Glas-Wasserkocher, Chic und edel – aber nicht ganz perfekt

Wasserkocher, bei dem man sieht, was geschieht. Der tefal ki7208 glas-wasserkocher sieht stylisch und edel aus. Ganz ohne kunststoff geht es nicht, aber durch den glaskörper und das alufarbene untergehäuse/deckel, mit schwarz kombiniert sieht es nicht ganz so “plastikmäßig” aus. (leider widerspricht dieser aussage und dem design der billige und dazu noch blau leuchtende ein-/ausschalter). Ansonsten funktioniert er, wie man es von einem wasserkocher erwartet: wasser rein, einschalten, los geht’s. Eine markierung im glasgehäuse zeigt die maximal-füllmenge an (1,7 ltr. ), was ungefähr einem drittel des behälters entspricht. Und da man dank des glasbehälters ja auch sieht, was geschieht, erkennt man schnell, dass dies auch durchaus sinnvoll ist. Das wasser sprudelt enorm und bei einer höheren füllmenge würde das wasser oben herausspritzen. Auch ansonsten finde ich es ganz nett, in den verschiedenen phasen zusehen zu können, wie das wasser langsam anfängt zu sprudeln und es schließlich kocht.

Chic und edel – aber nicht ganz perfekt. Bei uns wird sehr viel wasser mit dem wasserkocher gekocht. Da ist es doppelt wichtig, dass wir den wasserkocher praktisch und optisch ansprechend finden. Der tefal glas-wasserkocher erfüllt beides. Der nachteil eines glas-wasserkochers liegt auf der hand: man sieht zwar den kochvorgang (und das ist echt immer wieder faszinierend), aber die glaskanne wird auch sehr heiß. Andere wasserkocher haben da isolierschichten und sind deshalb nicht so gefährlich für kinder (und erwachsene). Man muss echt höllisch aufpassen, dass man nicht ans glas kommt. Gleichzeitig sieht man aber auch, wenn der wasserkocher kalk ansetzt. Das ist bei uns ganz selten der fall, da wir unser wasser filtern. Da wir hier sehr kalkhaltiges wasser haben, war vorher wöchentliches entkalken unerlässlich, heute reicht das tatsächlich alle drei, vier monate (und dann ist es nur ein hauch von kalk). Die kanne ist optisch super schön. Sie ist nur für das restlose ausgießen etwas ungünstig geformt. Man muss sie sehr stark neigen (quasi auf den kopf stellen). Der ein-/ausschalter ist sehr lang und dünn geraten und passt insgesamt wenig zum rest des gerätes.

Für den preis zu viele abzüge. Mein mann wünschte sich schon seit längerer zeit einen glas-wasserkocher, somit habe ich bei dem neuen gerät von tefal zugeschlagen. Optisch ist der wasserkocher sehr ansprechend. Das bauchige glasgehäuse wirkt sehr edel und natürlich ist es sehr faszinierend, dem wasser beim kochen zuzuschauen, auch, wenn man dazu beim täglichen kochen wohl eher wenig zeit hat. Das wasser ist sehr schnell bei der gewünschten temperatur, das ausschalten funktioniert zuverlässig und das kabel ist lang genug. Was mir nicht gefällt, ist der stabähnliche schalter. Er ist sehr lang und vollkommen gerade, so dass er geradezu aus dem gesamtbild heraussteht. Er leuchtet blau, wenn der wasserkocher eingeschaltet ist, aber auch das finde ich eher überflüssig. Insgesamt passt er nicht zum design des wasserkochers. Was mich aber viel mehr stört, ist, dass man den wasserkocher nur sehr schwer komplett ausgießen kann. Hier sind die Spezifikationen für die Tefal KI7208 Glas-Wasserkocher:

  • Der Tefal Glas-Wasserkocher überzeugt durch das Zusammenspiel von hochwertigen Materialien wie Edelstahl und Schott Glas und elegantem Aussehen.
  • Kapazität: 1,7 Liter
  • Kabellos, 360 Sockel für Rechts- und Linkshänder leicht zu bedienen
  • Automatische Deckelöffnung auf Knopfdruck (Flip-Top)
  • Kochstoppautomatik und manuelle Abschaltmöglichkeit

Erstmal die optik, das ist ein sehr schöner und stylischer wasserkocher, allein durch das glas ist er durchsichtig und passt sich der umgebung perfekt an. Ich habe auch festgestellt, dass meine arbeitsplatte nicht mehr so voll aussieht wie vorher, jetzt muss ich nur noch eine durchsichtigen toaster und eine durchsichtige kaffeemaschine bekommen, dann ist das küchen-ensemble perfekt. Funktionieren tut er wie alle anderen wasserkocher auch, die gleiche zeit und wenn das wasser kocht, schaltet er sich automatisch aus. Ein schönes highlight ist der hebel, wenn er hochgestellt wird, so dass das wasser kochen soll, leuchtet er blau, was sehr schön aussieht. Das kabel lässt sich unten drunter einharken, so dass es nicht unnötig rumliegt, wenn man den kocher wirklich ganz in der nähe der steckdose hinstellt, ist das sinnvoll. Die kanne selbst ist sehr leicht und der griff wird auch nicht heiß. Ein schönes stylisches teil für die küche oder auch ein schönes geschenk.

Habe diesen wasserkocher als geschenk erhalten. Mir hat das design und die grösse sofort gefallen. Das schott glas spricht für sich. Den glas behälter kann ich ohne schwierigkeiten mit einem tuch trocken wischen (durchmesser ca. Im deckel ist ein antikalkfilter angebracht. Es macht spass ihm beim kochen zuzusehen.

Kommentare von Käufern :

  • Teuer und ohne Beleuchtung des Glases, erfüllt aber seinen Zweck
  • *** EIN WASSERKOCHER ***
  • Gut verarbeiteter Glaswasserkocher mit blau beleuchtetem Ein-/Ausschalter
  • Für den Preis zu viele Abzüge!
  • Etwas unhandlich
  • Wasserkocher, bei dem man sieht, was geschieht

Das design des wasserkochers gefällt mir außerordentlich gut. Im gegensatz zu den oft klobig wirkenden edelstahlkochern, von den billigen plastikdinger ganz zu schweigen, hält sich dieses gerät durch die kombination von glas und metall im küchengerätepark zurück und wirkt dennoch elegant. Die kanne aus hitzebeständigem schott-sicherheitsglas sitzt fest auf dem mit gebürstetem edelstahl ummantelten sockel, in dem sich das heizelement verbirgt. Am schwarzen wärmeisolierenden kunststoffgriff befindet sich oben die taste zum Öffnen des deckels. Dieser besteht aus kunststoff und metall und rundet so das design des geräts ab. Sein kalksieb klappt beim schließen vor den ausguss, müsste jedoch, falls es stark verkalkt sein sollte, zum reinigen abgeschraubt werden. Die kanne selbst kann durch ihre Öffnung von 9 cm durchmesser bequem gereinigt werden. Mit einer gesamthöhe von 27 cm ist der wasserkocher recht kompakt. Die kanne ist 25 cm hoch, die basis 2 cm, diese besitzt einen durchmesser von 14 cm. Besten Tefal KI7208 Glas-Wasserkocher, Anti-Kalkfilter, kabellos, 2400 W, 1,7 L, schott glas / edelstahl

Tefal KO3718 Wasserkocher : Eeeendlich ein schöner Wasserkocher im mittleren Preisegment KOMPLETT OHNE KUNSTSTOFF im Innenraum! –> mit Nachtrag

Einer der wenigen ohne plastik im innenraum zu einem guten preis. Mit diesem wasserkocher habe ich nach langer. Suche ein produkt gefunden, welches zu einem angemessenen preis gute ergebnisse liefert. Hier stimmen die verarbeitung, die leistung und das handling. Mein absolutes hauptkriterium ist der plastikfreie innenraum, der bis auf den kalkfilter am ausguss (entfernbar) komplett aus edelstahl besteht und auch die heizspirale abdeckt. Zudem hat er eine recht hohe leistung mit seinen 2400 watt, sodass man bei wassermengen bis zu 1 l nicht all zu lange auf das kochende wasser warten muss. ) zudem ist er somit hoffentlich langlebiger als diese leistungsschwachen billig-kocher, die ja gerne einmal durchbrennen. Auch das handling ist in ordnung.

Tolles gerät, schickes design, schelle aufheizung, große Öffnung zur reinigung, doppelwandig, deshalb lange warm. Kann ich gut weiterempfehlen.

Tefal KO3718 Wasserkocher (Safe to touch, 1,5 L) schwarz

  • Verstärkte Sicherheit dank doppelter Isolierung
  • Passive Warmhaltefunktion für bis zu 30 min
  • Kapazität: 1,5 Liter
  • Kabellos, 360° Sockel
  • Extra große Öffnung, um die Reinigung zu erleichtern

Eeeendlich ein schöner wasserkocher im mittleren preisegment komplett ohne kunststoff im innenraum. Mit dem titel ist schon der wesentliche vorteil dieses kochers genannt. Nimmt man das kalksieb heraus, was ich nun wirklich brauche, hat man im innenraum keinen kunststoff, mit dem das kochwasser in berührung kommt. Ich habe zuvor einen wasserkessel der firma zwilling benutzt mit dem auch sehr zufireden war, jedoch musste dieser auf dem herd benutzt werden und es dauerte fast zehn minuten bis etwa 1,5 liter wasser kochten. Ich habe soeben die zeit mit diesem wasserkocher für 1,5 liter gestoppt: 4 min 21 sek. Er sieht gut aus, die innenskala, die ich auch nicht unbedingt brauche, kann ich auch gut ablesen,nun muss das ding nur noch halten. Aktuell gibt es keinen grund für einen sternabzug.

Tefal KO3718 Wasserkocher (Safe to touch, 1,5 L) schwarz : Er wird aussen nicht heiss, ist schnell und hält das wasser eine ganze zeit lang noch warm.

Tefal KO2998 Wasserkocher Express : praktisch und klein

Hauptkaufgrund war für mich das ergebnis von Öko-test und natürlich auch der preis welcher wirklich okay ist. Wasser wird schnell erhitzt und somit steht einer heißen tasse tee nichts mehr im wege.

Top gerät zum akzeptabelen preis. Also für den preis hat man echt ein klasse gerät. Der wasserkocher ocht schnell und relativ leiseauf jeden fall klare kaufempfehlung.

Tefal KO2998 Wasserkocher Express

  • Übersichtlicher und energiesparender Wasserkocher dank “1 Tassen-Option”
  • 2 Wasserstandsanzeigen für Rechts- und Linkshänder
  • Verdeckte Heizschlange (Abdeckung aus Edelstahl)
  • Trockengeh- / Überhitzungsschutz
  • Wasserstandsanzeige für 1 Tasse

Ein sehr schöner wasserkocher. Mit diesem express wasserkocher hat tefal einen schlichten aber durchaus ansprechend aussehenden wasserkocher auf den markt gebracht. Die bedienung ist selbst erklärend. Das einfüllen des wassers durch den geöffneten deckel problemlos. Insgesamt fasst der wasserkocher maximal 1,5 liter. Vor dem wasserauslass ist ein sieb eingebaut, das den kalk zurückhalten soll, wenn man das wasser in tassen eingießt. Da der wasserkocher die bezeichnung “express” trägt, war ich gespannt, wie schnell der den das wasser zum kochen bringen würde. Mit der zeit war ich zwar einverstanden, allerdings hatte ich das gefühl, dass diese in etwa mit meinem vorherigen zu vergleichen war. Und das war ein normaler und kein express-wasserkocher. Diese einschränkung kostet den tefal ko2998 wasserkocher express zwar den fünften stern, fällt aber ansonsten nicht weiter ins gewicht. Der schalter zum erhitzen hat eine gut größe und befindet sich unterhalb des haltegriffs. Somit ist das anschalten des wasserkochers einfach. Das gehäuse des wasserkochers ist zwar fast ausnahmslos aus plastik, aber das gerät macht dennoch keinen billigen eindruck. Der haltegriff bietet ausreichend platz, damit auch größere hände durchgreifen können und liegt zudem gut in der hand.

Tefal KO2998 Wasserkocher Express : Wasserkocher finde ich einfach genial – und meiner ist auch jeden tag mehrfach im einsatz. Besonders wichtig sind mir dabei mehrere punkte. Zunächst muss es ein wasserkocher mit verdeckter heizspirale sein. Dann muss an der schnaube ein extra kalkfilter sein. Beides bringt der tefal express mit. Noch dazu hat er eine form, die mir super gut gefällt. Nicht so „technisch gerade“, sondern wie eine kaffeekanne, schön bauchig. Das mag ich sehrich bevorzuge wasserkocher, die mit einer hand zu bedienen sind. Sprich: ich möchte den deckel öffnen können, ohne die zweite hand einsetzen zu müssen.

Tefal KO3308 Wasserkocher : Sehr gute Qualität

Das ist der beste wasserkocher den wir je hatten. Er kocht sehr schnell auf und schaltet auch selber ab. Keinen chemiegeruch oder ähnliches.

Habe diesen wasserkocher im oktober 2014 gekauft und verwende ihn seitdem (mehrmals) täglich. Ich bin komplett zufrieden mit dem gerät:- der preis ist angebracht und fair- die verarbeitung ist ohne außnahme sehr gut, das gerät sieht schön aus und das design ist dezent. – das wasser wird sehr schnell erhitz- das gerät ist sehr leise- das gerät lässt sich einfach säubern- der deckel nervt nicht rum, wie es oft bei vielen anderen wasserkochern der fall ist. Man drückt den knopf und der deckel geht auf. Noch nie hat er sich verklemmt oder machte probleme beim schließen. – das wasser lässt sich ausgießen ohne tropfen, kann mich nicht erinnern dass ich jemals einen tropfen verschüttet hätte mit diesem gerät. – die füllanzeige befindet sich an der seite und lässt sich bestens ablesenkann diesen wasserkocher ohne jeglichen makel jedem nur empfehlen.

Tefal KO3308 Wasserkocher (2.400 Watt, 1.7 l) schwarz

  • Kabellos, 360° Sockel
  • Kapazität: 1.7 L
  • Deckel mit automatischer Öffnung
  • Ein-/ Ausschalter mit Kontrollleuchte
  • Herausnehmbarer Anti-Kalkfilter

Sehr guter wasserkocher, doch leider. . Dieser wasserkocher hat ein schönes design und der kochvorgang gestaltete sich schnell und auch leise. Da ich von tefal aufgrund der langen lebensdauer meines letzten wasserkochers überzeugt war (hat 9 jahre gehalten, am schluß war’s ein kabelbruch), habe ich wieder diese marke gewählt. Leider hat dieser wasserkocher einen sehr unangenehmen, stechenden plastik(?)geruch jeweils nach dem erhitzen des wassers abgesondert, welcher auch nach mehrmaligem auskochen mit essigwasser sowie tagelangem “lüften” auf dem balkon nicht verschwinden wollte. Aus diesem grund habe ich ihn dann zurückgeschickt. Werde mir jetzt, nachdem auch der teure edelstahlwasserkocher (mit plastikdeckel) von aeg (made in china), welchen ich mir im geschäft gekauft habe, einen ebenfalls unangenehmen plastikgeruch ausströmte, den wasserkocher von ottoni bestellen, welcher komplett ohne plastik auskommt.

Tefal KO3308 Wasserkocher (2.400 Watt, 1.7 l) schwarz : Und auf die grundfunktionen reduziert. Ein wasserkocher, der im großen und ganzen überzeugt. Das design ist schmutzunanfällig. Der kocher lässt sich gut befüllen (“one touch lid”). Und er ist leise im betrieb. Beim auspacken roch das innenleben stark nach plastik. Der geruch hat sich erst nach einiger zeit verzogen. Allerdings ist nicht von der hand zu weisen, dass das gehäuse eventuell aromen (oder gar giftstoffe) an das wasser abgeben könnte. Puristen werden daher immer ein gehäuse aus metall vorziehen.

Tefal BF 2130 Wasserkocher Vitesse Diamond Weiß/Grau 1 – Schnell und praktisch

Nachdem unser über sechs jahre alter tefal vitesse wasserkocher den geist aufgegeben hat, bzw das plastik der füllanzeige abgebröckelt ist, wollten wir den gleichen nochmal. Es gibt nichts daran auszusetzen, wasser kochen dauert keine ganze minute, es stinkt nicht. Er ist vielleicht etwas knubbelig und es läuft vorne durch die nase nicht besonders viel wasser rein, aber das problem hat man nur, wenn man zu faul ist, den deckel aufzumachen. Sehr gutes produkt, guter preis.

Wie schon mehrfach erwähnt, hatte auch mein wasserkocher probleme beim stehen auf der kontaktplatte. Grund ist das zu weit herausragende kontaktteil. Da sollte der hersteller dringend nachbessern. Relativ leise und schön schnell. Darum habe ich ihn auch behalten und mit kleinen selbstklebenden filzscheiben den spalt ausgeglichen.

  • Mein neuer Wasserkocher
  • Tefal Wasserkocher
  • alles zufriedenstellend
  • Schnell und praktisch

Im vergleich zu meinem alten wasserkocher eine gewaltige steigerung. Funktioniert schnell und zuverlässig. Beim kochen zwar etwas laut aber durchwegs im normalbereich für schnellkocher, dampf entweicht nicht. Praktischer und leicht zu reinigender filter.

Macht auf knopfdruck heißes wasser. Dabei zu zuschauen ist eine wahre freude. Ab heute wird kein tv mehr geschaut. An diesem wasserkocher gibt es wirklich nichts zu bemängeln. Das vorgängermodell hatte ich auch schon. Es hat nach etwa 10 jahren den geist aufgegeben.

Merkmal der Tefal BF 2130 Wasserkocher Vitesse Diamond Weiß/Grau 1,0l

  • Fassungsvermögen: 1 l
  • Überhitzungsschutz
  • verdecktes Heizelement
  • kabellos mit separatem Aufheizsockel

Ich bin mit dem wasserkocher sehr zufrieden. Hatte vorher ein paar jahre das vormodell, mit dem ich auch sehr zufrieden war, bis auf einmalein loch in der scala auftrat, wodurch dann das wasser rauslief. Bei dem neuen gerät scheint mir die scala aus festerem material zu sein. Ich habe dem wasserkocher nur 4 und nicht 5 sterne gegeben, weil die kanne sehr locker auf dem untergrund steht. Mich stört es nicht so sehr, aber wenn man kleine kinder hat, könnte es etwas gefährlich werden.

Besten Tefal BF 2130 Wasserkocher Vitesse Diamond Weiß/Grau 1,0l Bewertungen